alternativer Platzhalter

Überschrift für eine allgemeine Aussage

Hier steht ein kurzer, einführender Text. Lorem holla ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Side Posts

alternativer Platzhalter

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Zusatzinformation2

alternativer Platzhalter

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Arbeitseinsatz Werkstattboden

Mit Herzblut und viel Schweiß!

Alois hatte für diesen Samtsag wieder zu einem weiteren Arbeitseinsatz eingeladen.
Unser Michael Rosemann war natürlich als Erster am Bootshaus - jetzt kriagt er ja endli sei Werkstott.
Das Ganze entwickelte sich zu einer echten Hitzeschlacht im alten Bootshaus. Es hat Spass gemacht und das Ergebnis sieht sehr gut aus.

Vielen Dank an Alle Helfer! Bauen: Sabine, Carles, Hans Kaindl, Albert, Stefan, Holger, Michi, Alois. Verpflegung: Bärbel und Kuchen von Ingrid.

Werkstattboden Juni 2017

Weitere Bilder …


Schnupperrudern Juni 2017

Am 10. Juni fand wieder ein Schnupperrudern statt. Drei Interessenten hatten sich zu diesem Termin angemeldet. Das Wetter war sehr windig und es war schwierig, das Boot mit drei Anfängern dort hin zu fahren, wo es hin sollte. Trotzdem hat es allen soviel Spaß gemacht, dass sie am nächsten Anfängerkurs teilnehmen wollen.
Der nächste Anfängerkurs ist terminiert und organisiert. Anmeldeschluss ist der kommende Sonntag.


Arbeitseinsatz Böschung Juni 2017

Alois hatte für den Anfang dieser Woche zum Arbeitseinsatz an der Böschung des Boothauses eingeladen. Am Montag hatte es am Nachmittag stark geregnet und der Boden war zu schwer zum Bearbeiten. Die Erdarbeiten mussten also ausfallen. Sabine, Charles und Sebastian haben die Zeit genutzt und ein Regal in der neuen Bootshalle angebracht. Darauf haben die Lappen jetzt einen besseren Platz als auf dem Boden.

Am Dienstag Abend waren leider nur wenige Helfer da, so dass es ein später Abend wurde, bis die Böschung auf der Westseite des Bootshauses fertig war.

Am Mittwoch haben die Kinder und Jugendlichen vor dem Rudern, quasi zum Warmmachen, fleißig geschaufelt und geharkt. Trotzdem waren Alois und Michael noch einige Zeit beschäftigt, bis die Südseite der Bootshauses fertig war.

Böschung Juni 2017

Vielen Dank an die Helfer der letzten drei Tage, Sabine, Rosi, Charles, Alois, Michael, Felix, Sebastian, Tobi, Louis, Bene, Jannik, Simon.


Minitrainingslager Mai 2017

Minitrainingslager für die Regatta in Salzburg

Als unser Trainer Sebastian uns den Vorschlag machte ein Minitrainingslager zu veranstalten, waren wir alle begeistert. So trafen wir uns am Freitag den 19.05.2017 um 16:00 am Bootshaus und starteten mit einer kleinen Rudereinheit.

Minitrainingslager Mai 2017

Der richtige Spaß fing dann aber erst im Bootshaus an, wo wir erst unsere Schlafplätze aufbauten und währenddessen viel Schmarrn machten. Auch ein Sprung in den See durfte natürlich nicht fehlen.

Hier geht es weiter …