Wanderrudern

Nahezu seit seinem Bestehen betreibt der Waginger Ruderverein Rennrudern. Begonnen von Albert Krumscheid, fortgeführt von Matthias, von Michael, Max, Leonie und Lydia leitet nun Mario Reim das Training.

Der Verein ist stolz auf die Medallien bei den Paralympics und auf Ruder-Weltmeisterschaften, nationale Titel und Medaillien in Deutschland, Österreich und Belgien, zahlreiche bayerische Meistertitel und Regattasiege, die von unseren Athleten gewonnen wurden.

Die Trainingsmannschaft trainiert nach Absprache. Das Mastertraining findet am Mittwoch um 19:00 Uhr statt


Höhepunkte

2016 Lukas Reim
9. Junioren WM, 1x

Lukas Reim

2014 Katharina Patzelt
Belgische Meisterin, SF 8+

Katharina Patzelt

2012 Anke Molkenthin
Silber Paralympics, LTA Mix 4+

Anke Molkenthin

2005 Matthias Krumscheid
Deutscher Jugendmeister, JM 4x- A LG

Matthias Krumscheid

Unsere Trainingsmannschaft

Hallentraining 2016/2017

Impressionen

Sonnenaufgang am Waginger See mit Lukas Vor dem Start am Start auf der Strecke Im Ziel Gewonnen

Bayerische Meisterschaft München 2018

Toni und Louis bayerische Vizemeister

Am vergangenen Wochenende fand die Bayerische Meisterschaft im Rudern auf der Olympia-Regattastrecke in München statt. Wir waren mit einer kleinen Mannschaft vertreten. Luis ruderte im leichten Einer bei den Junioren. Toni und Louis starteten bei den Kindern im Doppelzweier. Leider war das Wetter am letzten Wochenende sehr nass und es regnete zeitweise so heftig, dass die Regatta unterbrochten werden musste.

Bayerische Meisterschaft München 2018

Hier geht es weiter …


Bundeswettbewerb München 2018

Drei Siege bei Bundesregatta für Waginger Ruderer

Mit drei Siegen kehrten die beiden Youngsters des Waginger Rudervereins, Toni Schmid und Louis Wolf vom 50. Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen in München zurück. Der Bundeswettbewerb ist mit über 1100 Sportlern die größte Regatta der 12-14-jährigen, in der die jungen Ruderer für ihr Bundesland antreten und für den Sieg in der Länderwertung kämpfen. Toni und Louis hatten sich für den Jungen Doppelzweier der 12- und 13jährigen qualifiziert.

Bundeswettbewerb München 2018

Hier geht es weiter …



Regatta Regensburg 2018

Drei Siege und drei zweite Plätze für den Waginger Ruderverein

Zwei Siege und einen zweiten Platz für Louis Kühnhauser und einen Sieg und zwei zweite Plätze für Toni Schmid und Louis Wolf in Regensburg. Damit konnten sich Toni und Louis als Vertreter der Bayerischen Ruderjugend für den 50. Bundeswettbewerb im Rudern Ende Juni auf der Regattastrecke in München qualifizieren.

Regatta Regensburg 2018

Hier geht es weiter …


Regatta Ottensheim 2018

Lukas Reim in Linz viermal siegreich

Lukas Reim ist im Männer Einer derzeit kaum zu stoppen. Nach den Erfolgen in Zagreb, Klagenfurt und der Sprintregatta in Salzburg setzte sich der 20-jähirge Fridolfinger bei der internationalen Ruderregatta im österreichischen Ottensheim erneut gegen die Konkurrenz durch. Er gewann an beiden Wettkampftagen sowohl den Vorlauf, als auch das Finale im Männer Einer und konnte so insgesamt vier Siege für sich verbuchen.

Regatta Ottensheim 2018

Hier geht es weiter …



Regatta Klagenfurt 2018

Drei Siege für Lukas in Klagenfurt

Lukas Reim konnte auf der Regatta in Klagenfurt drei weitere Siege einfahren. Damit bestätigt Lukas seine gute Form zu Beginn der Saison 2018.

Regatta Klagenfurt 2018

Wir wünschen Lukas weiterhin viel Erfolg.

Regatta Klagenfurt 2018


Regatta Zagreb 2018

Sensationeller Saisonauftakt für Ruderer Reim

Lukas Reim konnte sich bei den Internationalen Croatia Open am 14. und 15.04.2018 in Zagreb in guter Form präsentieren.

Regatta Zagreb 2018

Am Samstag bestritt Lukas das Rennen im Männer Einer U23. Im Vorlauf setzte er sich vom Start weg von seinen Gegnern ab und siegte mit drei Sekunden Vorsprung. Der Finallauf nur wenige Stunden später gestaltete sich von Beginn an spannend. Sein kroatischer Kontrahent versuchte immer wieder Lukas anzugreifen, doch der Waginger konterte geschickt und überquerte mit einer dreiviertel Länge Vorsprung als Erster in persönlicher Bestzeit von 7:00,00 die Ziellinie.

Hier geht es weiter …


Saisonstart 2018

Waginger Ruderer starten mit großen Zielen in die Saison 2018

Seit der Waginger See wieder eisfrei ist, tut sich wieder einiges bei den Ruderern, welche sich für diese Saison hohe Ziele gesteckt haben. Anfang April geht es für Lukas Reim nach Zagreb zu den Croatia Open 2018. Dieser Wettkampf ist der erste Test im Boot nach dem langen Wintertraining, welches ja bekanntlich entscheidend für die Erfolge im kommenden Sommer ist. „Ich habe nach erfolgreichen Abschluss der BOS/FOS in Traunstein mit dem Studium begonnen und will dies nun erfolgreich mit dem zeitaufwendigen Training verbinden.“ – so der Ruderrecke aus Waging. Große Ziele gibt es auch: neben der U23 WM in Pozan im Juli diesen Jahres wird Lukas wohl auch an seinem ersten Weltcuprennen in seiner Karriere teilnehmen. Und das findet in Ottensheim/Linz statt, eine Strecke, die er ja seit vielen Jahren ganz genau kennt. „Fast ein Heimspiel - und sich gegen die ganz großen Namen einmal im Einer messen zu können - das ist doch eine Aufgabe“ so Lukas.

Saisonstart 2018

Neben Lukas will dieses Jahr auch der Rudernachwuchs aus der Waginger Ruderschmiede Erfolge sammeln. Toni Schmid und Louis Wolf wollen sich im Doppelzweier gleich für den größten Schüler-Event in Deutschland – den Bundeswettbewerb- qualifizieren. Da dieser heuer auf der Olympiastrecke in München stattfindet, ist das Ansporn genug für die zwei jungen Skuller. „Viele heimische Zuschauer können kommen und uns anfeuern“ so die beiden Youngster mit strahlenden Augen. Für die Saison wünschen wir „Riemen und Dollenbruch“ – wie es bei den Ruderern heißt.

Hier geht es weiter …